iDeal TP – Business Process Management

Der Bereich Financial Solutions positioniert sich als IT-Spezialist im Investmentbanking-Umfeld von Banken, Versicherungen und für Treasury-Abteilungen von Industrieunternehmen. Die Kernkompetenzen sind Software-Entwicklung, Business Consulting sowie Infrastructure & Production Assurance.

iSYS bietet Unterstützung insbesondere im Investmentbanking-Umfeld großer Banken durch eigene Lösungen und durch die Mitarbeit an individuellen Handelssystemen im Front- und Backoffice sowie an den Schnittstellen der beteiligten Systeme. Zur Unterstützung dieser speziellen Workflows wurde die eigene, umfangreiche Lösungsplattform iDeal TP entwickelt.

iDeal TP

 

iSYS konzipierte und entwickelte iDeal TP um im Geld- und Devisenhandel der UniCredit eine durchgängige automatische Bearbeitung der Geschäfte zwischen verschiedenen Frontofficesystemen und einem neu eingeführten Settlementsystem zu ermöglichen.

 

Motiviert durch zweckdienliche Erfahrungen aus dem Investmentbankingbereich und die Entwicklungen auf den Gebieten Middleware und EAI wurde eine hochkonfigurierbare Transaktionsplattform entwickelt. Konfigurierbare Geschäftslogik als Bestandteil eines Workflows sowie konfigurierbare Geschäftsobjekte bilden versionierbare Liefereinheiten die nach fachlichen Aspekten zu bündeln sind.
Der Kernel der Transaktionsplattform besteht aus einer relationalen Datenbank zur persistenten Speicherung der Geschäftsobjekte. Außerdem steht umfangreicher Basisfunktionalität in Form von Java-Klassen zur Verfügung um anwendungsspezifische Services entwickeln zu können. Zur Überwachung der automatischen Bearbeitung dient ein Dealmonitor. Der Dealmonitor ermöglicht der Fachabteilung auch einen Eingriff in die automatische Verarbeitung. Der Workflow kann grafisch mit dem Konfigurator gepflegt werden, Configmanager und Administration erleichtern den Betrieb des Systems. Das System wurde sukzessive weiterentwickelt um weitere Assetklassen in die neue Settlementumgebung zu integrieren.

 

iDeal TP ist seit 2004 bei der UniCredit Bank AG im Einsatz. An der sensiblen Schnittstelle zwischen Frontoffice und Backoffice verbindet es mittlerweile mehr als ein halbes Dutzend verschiedener Frontofficesysteme mit Calypso, das hier als Backofficesystem im Einsatz ist. In diesem Umfeld hat sich iDeal TP hervorragend bewährt.

 

 

  • Den Fachbereichen gibt der iDeal TP Webmonitor beim Auftreten von STP-Breaks sowohl die notwendigen Informationen, als auch Eingriffsmöglichkeiten. So ist gewährleistet, dass Standardsituationen (zum Beispiel unvollständige Stammdaten) vom Fachbereich selbst gelöst werden können.

 

  • Für die IT ist iDeal TP ein verlässliches und stabiles System, das zur Laufzeit wenig technischen Support benötigt.

 

  • Insgesamt bietet iDeal hervorragende Erweiterungsmöglichkeiten, um zusätzliche Schnittstellen und Systeme einzubinden.